Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Zurück   Notebook-Freunde.de > Software / Betriebssysteme > Software

Selbst gezeichnete Grafiken einscannen und "digitalisieren"?

Das Thema "Selbst gezeichnete Grafiken einscannen und "digitalisieren"?" befindet sich im Software auf Notebook-Freunde.de.

Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.12.2016, 06:38   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2016
Beiträge: 5
Standard Selbst gezeichnete Grafiken einscannen und "digitalisieren"?

Hallo,

gibt es irgendein Programm oder irgendeinen Online-Dienst, bei dem man selbst gezeichnete Logos, Icons etc., die man eingescannt hat, quasi "digitalisieren", also für den Einsatz in der digitalen Welt optimieren?

Ich hoffe ihr versteht, was ich meine? Es gibt ja zum Beispiel auch oft Icons, die in einem "gezeichnet" Stil sind. Die sehen dann einerseits so aus, als hätte sie jemand gezeichnet, aber andererseits wirken sie nicht so, als hätte das jemand eingescannt.

Vielen Dank!
Entspannen Sie sich: download bad things ringtone, routine alan walker ringtone, best ringtones

Geändert von alexwasto (31.12.2016 um 09:04 Uhr)
alexwasto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2019, 18:44   #2 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2018
Beiträge: 27
Standard AW: Selbst gezeichnete Grafiken einscannen und "digitalisieren"?

Hallo!
Apropos digitalisieren!
Ich habe da eine Seite, die alte Kassetten undso digitalisieren.
Also wenn du noch was retten magst, kannst du ja mal dort https://www.digitalisieren-dias.de/ schauen.
glande45 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2019, 15:00   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2018
Beiträge: 7
Standard AW: Selbst gezeichnete Grafiken einscannen und "digitalisieren"?

Ich habe letztes Jahr alle Dias, die ich hatte, digitalisiert. Bei so vielen Dias ist der Kauf eines Diascanners am günstigsten und ich habe mir auch einen Scanner gekauft. Man kann sich natürlich auch irgendwo die ganzen Dias digitalisieren lassen, aber man bezahl pro Dia bzw. Foto und das geht richtig ins Geld.
Ich habe mir, wie gesagt, damals einen Diascanner gekauft und auch eine Menge Dias, die ich von meiner Familien hinterlassen bekommen habe, digitalisiert.
Mir hat online eine Testseite geholfen einen guten und günstigen Diascanner zu finden. So dass sich am Ende alles gelohnt hat, auch meine Arbeit.
LG
Lucy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.2